Die Tutoren

Carina Starkl

Carina Starkl, BA, ist Innenarchitektin und Inhaberin von designstark.

Schon als Kind liebte Carina es, die Räume so zu gestalten und einzurichten, wie sie es sich vorgestellt hat. Das Kinderzimmer wurde quasi alle paar Monate auf den Kopf gestellt. Das lag auch daran, dass sie mit ihren Eltern mehrmals umgezogen ist und immer wieder vor leeren Räumen und der Frage „Wie richte ich diesen Raum am besten ein?“ stand. Schon damals wurde sie in die Haus- und Raumgestaltung miteinbezogen und Innenarchitektur entwickelte sich nicht nur zu ihrer Leidenschaft, sondern auch zu ihrer Berufung.

Heute – acht Umzüge, einen Studienabschluss in Innenarchitektur & 3D Gestaltung an der New Design University und jede Menge Berufserfahrung später – hat Carina ihr eigenes Unternehmen gegründet: designstark - online Inneneinrichtungskonzepte zum m² Preis. Weil jeder ein stilsicheres Zuhause mit Wohlfühlfaktor verdient!

Designstark vereint ihre Passion für Design und Gestaltung, sowie ihre Reiselust und das Entdecken fremder Länder, Kulturen und Lebensweisen. Besonders das Reisen inspiriert Carina zu neuen Wohnideen, Gestaltungselementen und Raumkonzepten.

@designstark.at

www.designstark.at

Katharina Zull

Katharina erhielt eine breit gefächerte Architekturausbildung an der Technischen Universität Berlin und an der Pontifica Católica de Santiago de Chile. Seit 2016 arbeitet sie in verschiedenen Architektur und Designbüros, unter anderem in Berlin und Graz. Aktuell arbeitet sie selbständig als Architektin (M.Sc.) und 3D-Artist mit internationalen Kunden zusammen und unterstützt zudem das Berliner Start-up ecoworks dabei, Bestandsgebäude klimaneutral zu renovieren.

In ihrem beruflichen Alltag beschäftigt sie sich täglich mit der Raumgestaltung auf verschiedenen Maßstäben. In ihren Projekten widmet sie sich dem nachhaltigen Design mit natürlichen Materialien und stellt dabei den Menschen in den Mittelpunkt. Mit diesem Ansatz hat sie bereits erfolgreich an mehreren internationalen Designwettbewerben teilgenommen und wurde unter anderem von dem deutschen Architekturmagazin wa-wettbewerbe aktuell publiziert.

Vor allem das Entwerfen mit Holz ist ihr ein besonderes Anliegen, da es eines der wenigen Baumaterialien ist, das CO² direkt speichern kann. Sie ist fasziniert von den sich abzeichnenden Innovationen in diesem Bereich, die es ermöglichen, Elemente miteinander zu kombinieren und damit neue Wege im modularen Bauen zu beschreiten. Aber auch in kleinerem Maßstab begeistert sie sich für das Material Holz. Während ihrer Zeit in Chile entwickelte sie ihr eigenes Möbelstück aus Multiplex, welches sich durch sein funktionales Design positiv auf die Körperhaltung auswirkt.

Lauren Davies

Aus Liebe zu Kunst und Design studierte Lauren Interior Design in Großbritannien. Nach dem Bachelor Abschluss zog sie in die Schweiz, um ihre Karriere zu starten. In Zürich arbeitete sie zunächst bei einem großen internationalen Unternehmen und deckte dort eine Vielzahl von nationalen Projekten in den Bereichen Einzelhandel, Wohnen, Gewerbe und Bürodesign ab.

In einer so herausfordernden und schnelllebigen Umgebung lernte Lauren, wie man jedes Interior-Projekt am besten organisiert. Sie leitete ein Team von Designern vom Briefing über die Planung bis hin zur Umsetzung.

Das Verständnis der Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kunden ist Laurens Spezialität. Diese Fähigkeit, sich zu verbinden und sich um jedes Detail zu kümmern, hat es ihr ermöglicht, ihr Kundenportfolio aufzubauen und private Projekte zu übernehmen.

Lauren ist Mitbegründerin des Designbüros MALA, das in Zürich und London ansässig ist und sich auf die Gestaltung von Wohnräumen spezialisiert.

malainterior.com/

@malainterior

Lena Seifert

Schon als junges Mädchen liebte sie es, jede Woche ihr Puppenhaus neu einzurichten. Über Umwege und mehrere Praktika im künstlerischen Bereich entdeckte sie die Raumgestaltung für sich. Nach Auslandsaufenthalten in Frankreich und England studierte sie Kunstgeschichte und Interior Design und hat sich auf Wohnraumgestaltung spezialisiert.

Sie unterstützt mit ihrer Arbeit innovative Produkte junger Designer und lässt sich vor allem von ihren Reisen zu neuen Entwürfen und inspirieren.

Lena freut sich besonders auf die Zusammenarbeit mit den Studentinnen und Studenten des Institutes für Innenarchitektur und darauf, diese bei ihrem kreativen Reifeprozess zu unterstützen.

Motto:

„Den Stil verbessern, das heißt den Gedanken verbessern.“ Friedrich Nietzsche

Lena Seifert Colour & Design

Stefan Neumann

Stefan hat sich schon immer für die Raumgestaltung interessiert und aus diesem Grund auch direkt nach seinem Schulabschluss mit einer Ausbildung zum Raumausstatter angefangen. Diese hat er mit dem Gesellenbrief der Handwerkskammer Dresden abgeschlossen. Nach einem Work und Travel Jahr in Kanada hat er sich in 2008 in Weinböhla, bei Dresden, als Raumausstatter selbstständig gemacht.

Durch immer wieder neue Ideen und sein handwerkliches Geschick beim Umsetzen von Kundenwünschen hebt er sich von anderen Interior Designern ab. Stefan ist unser Spezialist für moderne Fußböden und ausgefallene Polstermöbel.

Jedes Modul war interessant, die Aufgaben waren anspruchsvoll und haben viel Spass gemacht. Die Betreuung durch meine Tutorin Lena Seifert hat mich motiviert und ihre wertvollen Tipps weiss ich sehr zu schätzen.

Martina Viol

Roedermark

Sparen Sie 50,00 €
Jetzt nur 949,00 €

oder für nur 41,63 € pro Woche

Anmeldung

Fotos unserer Studenten und Absolventen

Fotos

Sehr Gut

Bewertet mit 4.6 von 5 basierend auf 450 Bewertungen.

  • Tanja

  • 06.12.2022

Freude am lernen

Hallo, ich habe sehr viel Spaß bei dem Kurs und lerne viel neues. Mit jedem Modul verfestigt sich das bereits...

  • Philipp Manzke-Reyes

  • 04.12.2022

Empfehlenswertes Selbststudium

Empfehlenswertes Selbststudium, für jeden den das Thema Innenarchitektur/Interior Design interessiert. Die einzelnen Module sind verständlich erklärt, liefern wertvolle & nützliche Informationen,...

  • Carolin

  • 29.11.2022

Absolute Weiterempfehlung!

Unglaublich toll aufgebautes Studium. Von den Basics bis zum Weg in die Selbständigkeit, deckt dieser Kurs wirklich alles ab, was...

  • Stephanie Fischer

  • 27.11.2022

Interior Design Wissen im eigenen Tempo

Der Kurs ist übersichtlich aufgeteilt und in sinnvolle Themenabschnitte eingeteilt um im eigenen Tempo, egal ob super schnell direkt durchzustarten...

  • Maja Müller

  • 24.11.2022

Sehr zu empfehlen

Ich kann die Fortbildung jedem empfehlen, der sich mit dem Thema Innenraumgestaltung näher befassen möchte. Die Module bauen aufeinander auf,...

  • Joana Erlmeier

  • 22.11.2022

Spannende Inhalte, Eigeninitiative gefordert

Der Kurs ist sehr gut strukturiert und besteht aus PDF Dokumenten, die man durcharbeitet. Man reicht nach jedem Modul eine...

  • Angelika V.

  • 21.11.2022

Ich bin super zufrieden mit dem Kurs!!!

Ich habe mich, bevor ich mich für das Institut für Innenarchitektur viel informiert um den richtigen Onlinekurs zu finden. Habe...

  • Moni

  • 21.11.2022

Empfehlenswerte Weiterbildung!

Ich bin sehr froh, dass ich IFI für Weiterbildung gewählt habe. Das Lehrnmaterial ist modern und umfangreich gestaltet. Die Tutoren...

  • Marita K.

  • 16.11.2022

Die einzelnen Module sind sehr informativ

Die Themen der einzelnen Module haben mir sehr gut gefallen und definitiv weitergeholfen. Durch die Arbeitsaufgaben kann man sein erlerntes...

  • Slvhn Y

  • 16.11.2022

Empfehlenswert

Ich kann diesen Kurs zu 100% empfehlen

  • Katja

  • 14.11.2022

Toll für Interior-Begeisterte!

Mir gefallen die Module ausgesprochen gut; modern, strukturiert und klar aufgebaut. Als „interessierter Laie“ lerne ich eine Menge. Man sollte...

  • KK

  • 14.11.2022

Erfahrungen nach Modul 5

Ich bin gerade mit Modul 5 fertig geworden und bis jetzt hatte ich wenig Probleme es in dem Zeitfenster was...

  • Alexander L.

  • 11.11.2022

Sehr gelungen!

Der Online-Kurs ist meiner Meinung nach sehr gelungen! Er ist äußerst informativ, ausführlich, verständlich und stringent aufgebaut, sodass er mir...

  • Farahnaz G.

  • 11.11.2022

Sehr strukturiert und wichtigste Werkzeuge werden einem gezeigt.

Ich wollte schon lange mich im Institut für Innenarchitektur anmelden und nach lange Recherche habe ich mich dafür entschieden und...

  • Annette

  • 31.10.2022

Tolle Inhalte der Module

Tolle Inhalte der Module, gute Tipps und Adressen, macht Spaß, sich mit der Materie auseinander zu setzen!